Über uns

Tagtäglich erreichen uns berührende und unterhaltsame Geschichten, welche durch unsere Produkte entstanden sind. So hat uns eine Kundin erzählt, dass ihr 3-jähriger Sohn den schmutzigen Schlafanzug aus der Wäsche genommen hatte. Der Grund dafür lag am SMARTCEL-Faser-Anteil, denn dies war sein einziger Schlafanzug, welcher sein Neurodermitis-Kribbeln in der Nacht stillen konnte.

Geschichten, die uns bewegen.

Bereits 2008 gewann SMARTFIBER erste Preise mit dem Thüringer Forschungspreises und dem Innovationspreis (als Publikumspreis). Bereits im zweiten Folgejahr erhielt SMARTFIBER den Deutschen Innovationspreises und den Gründerpreises Thüringen (2010). 2018 sowie 2019 wurden die Fasern von SMARTFIBER als innovative Fasern bei den ISPO TEXTTRENDS gekürt. Auch verfügt SMARTFIBER seit 2014 über das Europäische Umweltzeichen EU Ecolabel für die Marke SEACELL. In demselben Jahr erhielt das Unternehmen die Auszeichnung mit dem ‘Grünen Blatt’ für die Produktion mit umweltfreundlichen Materialien mit geringen Umweltauswirkungen im Lebenszyklus.

Seit 2005 Ihr Partner für innovative Celllulosefasern.

2005 wurde die SMARTFIBER in Deutschland gegründet. Dahinter steckten die Forschungsentwicklungen des TITK. SMARTFIBER brachte die innovativen High-Tech-Fasern in den globalen Markt und unterstützen seit Tag 1 die Entwicklung unvergleichbarer Textilprodukten. Die ersten Produkte entstanden mit der heute unter dem Namen SMARTCEL bekannten Faser.

Die Innovationsfaser SEACELL wurde im Jahr 2007 mit den Produktionsstätten von SMARTFIBER aufgekauft. Das Wissen und das Verständnis, welches durch das Betreiben der eigenen Anlagen aufgebaut wurde, ist wertvoll bis heute, wenn es darum geht, die Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu unterstützen. Dazu gehört natürlich auch der Zertifizierungsprozess, welcher von SMARTFIBER aufgebaut wurde, um sicherzustellen, dass die Endprodukte ihrer Kunden von unabhängigen Prüfinstituten zertifiziert werden können.

SMARTFIBER wächst mit Partnerschaften und lässt neue Unternehmen entstehen.

Mit einer exklusiven Partnerschaft mit der Lenzing AG hat SMARTFIBER 2011 einen weiteren Meilenstein in die Richtung von nachhaltigen Innovationsfasern gelegt. Die Begeisterung für die innovativen Cellulosefasern zeigt sich auch durch diverse Unternehmensgründungen die basierend auf den Fasern von SMARTFIBER entstanden sind. Beispielsweise WYLD1 mit Sportprodukten mit SEACELL, Palgero für das perfekte T-Shirt, und Yoro Naturals welche Menschen mit Hautproblemen Gutes tun möchten.

Wir unterstützen Sie entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Mit unserer langjährigen Erfahrung und Zusammenarbeit mit diversen Partnern kennen wir die Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette und unterstützen Sie bei der individuellen Entwicklung von Textilprodukt-Innovationen auf jeder Stufe – vom Rohstoff zur Faser und zum Garn bis hin zur fertigen Textilie.

  • Rohstoffe

    Cellulose & Alge

  • Faser

    SEACELL

  • Garn

  • Fläche

    Gestrick, Webware, Non-Woven, Gewirk

  • Textil

  • Rohstoffe

    Cellulose & Alge

  • Faser

    SEACELL

  • Garn

  • Fläche

    Gestrick, Webware, Non-Woven, Gewirk

  • Textil

Value the power of nature

Dem Ozean entsprungen und umweltschonend in Fjorden geerntet: Mit innovativer Technologie werden bei SEACELL wilde Braunalgen den Cellulosefasern beigemischt.

Your way to care

In den Wäldern verwurzelt, aus Holz gewonnen und verarbeitet: Bei SMARTCEL entfalten die mit lebenswichtigem Zinkoxid angereicherten Cellulosefasern ihre innovative Wirkung.