SeaCell™MT – die Kraft der Alge in einer Faser mit Modal-Technologie

Aktive Substanzen aus dem Meer mit positiver Wirkung auf die Haut

Die in SeaCell™MT verwendeten Algen stammen ausschliesslich aus dem einzigartigen Ökosystem der isländischen Fjorde. Reich an wertvollen Inhaltsstoffen, weisen diese mehr Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente auf als jedes andere Naturprodukt.

Die in der Alge enthaltenen Wirkstoffe regen den Zellregenerationsprozess an, was zur Linderung von Hautkrankheiten und Juckreiz beitragen kann und entzündungshemmend wirkt. Mit ihrem hohen Anteil an Antioxidantien schützt sie die Haut zudem vor zellschädigenden freien Radikalen.

Durch die natürliche Hautfeuchtigkeit werden die Vitalstoffe der Alge freigesetzt und es kommt zu einem aktiven Austausch zwischen Faser und Haut. Diese nimmt die wertvollen Inhaltsstoffe auf und verbreitet ihre Wirkung in einem spürbaren Wohlgefühl.

Patentierte Technologie mit garantiert langlebiger Qualität

SeaCell™MT wird mit Hilfe der Modal-Technologie in einem energie- und ressourcenschonenden Prozess hergestellt. Bei diesem Verfahren wird die Alge direkt in die Zellulosefaser integriert, so dass die Wirkung auch nach zahlreichen Waschgängen erhalten bleibt.

Hergestellt in den modernen Produktionsstätten der Lenzing AG in Österreich, überwacht ein erfahrenes Expertenteam aus Ingenieuren und Wissenschaftlern den Vorgang vor Ort, um den hohen Qualitätsstandard fortlaufend sicherzustellen.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Textilbereich

Die SeaCell™MT-Faser ist die Antwort auf eine umweltfreundliche Faser mit maximalem Tragekomfort und positiver Wirkung auf Körper und seelisches Wohlbefinden. Ein weit entwickeltes Produkt, das sich die Kraft der Natur zu Nutze macht.

Die Faser eignet sich für ein breites Spektrum von Sport- und Freizeittextilien über Unterwäsche und Loungewear bis hin zu Heimtextilien. Dank Modal-Technologie lässt sich die Sea- Cell™MT-Faser mit jeder beliebigen anderen Faser mischen, problemlos verarbeiten und ist somit universell einsetzbar.

Die Einbindung der SeaCell™MT-Faser verleiht anderen Textilmaterialien ein flauschiges, seidiges Gefühl mit höchstem Tragekomfort. Sie erfüllt damit wegweisend die Ansprüche einer neuen Generation mit einem aktiven und gesundheitsbewussten Lifestyle.

Von der Alge zur Faser

Als Reaktion auf zunehmend schädliche Umwelteinflüsse ist es der smartfiber AG nach Jahren intensiver Forschung gelungen, eine Faser aus erneuerbaren Ressourcen auf den Markt zu bringen.

Die getrockneten Algen werden grob
zerkleinert, gemahlen und gleichmässig
in die Zellulosefaser eingebracht, aus
der dann Textilien für die verschiedensten
Anwendungen gefertigt werden.

Die SeaCell™MT-Faser wird in einem energiesparenden und ressourcenschonenden Verfahren ausschliesslich aus Zellulose und Algen hergestellt. Sie ist komplett kohlenstoffneutral und vollständig biologisch abbaubar.

Die Ernte erfolgt anhand eines schonenden und nachhaltigen Selektionsvorgangs. Dabei wird nur der Teil über der regenerativen Region der Alge entfernt, was ein erneutes Austreiben ermöglicht. Die Algen sind völlig unbehandelt und ihre biologische Wertigkeit bleibt erhalten.

Technische Daten SeaCell™MT 1.7 dtex 38 mm (mit Modaltechnologie hergestellt)

SeaCell™MT